Meditations Praxis

Meditation-Praxis
Die Motive für Meditation sind unterschiedlicher Natur.

Meditation bietet eine Möglichkeit, die Fähigkeit der Achtsamkeit zu erlernen, mit dem eigenen Geist zu arbeiten.

Stressmanagement:

Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen sind Methoden, um psychologische Dysbalancen vorzubeugen oder auszugleichen. Verursacht durch die erhöhte Ausschüttung der Botenstoffe Adrenalin/Cortisol, die einen bestimmten Stresstyp charakterisiert, welche nicht selten zu den bekannten psychosomatischen Störungen wie Burnout oder Depression führen.

Persönlichkeitsentwicklung:  (Shamatha)

Möglichkeit der Steigerung von Konzentration und Leistungsfähigkeit – Kreativität und soziale Interaktion – positive Gestaltung des Alltags – Stabilität des Geistes.

Wahrnehmungsveränderung: (Vipassana)

Bewusstseinskontrolle über automatische unbewusste Strukturen – folgen meiner Handlung/Kommunikation sehen – direktes Erkennen und Einsicht – Flexibel im Geist.

Business Yoga
Yoga Praxis Düsseldorf Meditation weiss XSmall