Yoga für Teilnehmer 50+

Weniger Tempo, mehr Intensität

Vitalität, Gesundheit und geistige Frische hängen nur bedingt mit dem biologischen Alter zusammen. 50+ Yoga verhilft Dir zu einem erfüllten, mobilen und selbstbestimmten Leben mit hoher Lebensqualität. Denn es erhält und verbessert die Mobilität des Körpers, dient der Prävention vor Versteifung der Glieder und trainiert und erhält Deine mentale Flexibilität. Aber auch sitzende Tätigkeiten und zu wenig Bewegung lassen uns steif werden. Gerade dann ist es wichtig, die Mobilität zu erhalten und die Muskulatur zu stärken, um die Gelenke zu schonen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Wirksamkeit auf Körper und Geist

Körperliche Übungen wechseln sich mit Entspannungsphasen ab, Bewegungen für Koordination, Kraft und Beweglichkeit werden auf die Teilnehmer abgestimmt. Zudem liegt ein Schwerpunkt des Ü50 Yogas auf der Atmung, denn der Atem ist Rhythmusgeber, die Brücke zur inneren Wahrnehmung und spendet Lebensenergie. Zudem führen die gezielten Atemübungen (Pranayama) zu uns selbst.

Für wen ist Yoga 50+ geeignet

Yoga 50+ für Frauen und Männer, Anfänger und Menschen mit körperlichen Einschränkungen ist speziell auf die  körperlichen und mentalen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Yoga für Anfänger und Menschen mit körperlichen Einschränkungen, dehnen wir sanft den Körper, kräftigen die Muskulatur und verbessern die Beweglichkeit des Körpers.

Veranstaltungsort:

Evangelischen integrativen Kinder-/Familienzentrum

Am Brandenbusch 4
Essen, 45133

Freitag: 15:30 – 17:00 Uhr

Menü schließen